PangeaHPIm Mai 2021 fand der diesjährige Pangea-Wettbewerb statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde dieses Jahr ausschließlich die 1. Runde und diese nur in digitalem Format ausgetragen. Der Pangea-Mathematikwettbewerb verbindet die Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und Rechenkunst. Vom Franken-Gymnasium nahmen 2021 die beiden Schwestern Annika (Jahrgangsstufe 9) und Emily Hein (Jahrgangsstufe 8) teil. Beide hatten sich im Vorfeld sehr gewissenhaft durch das Bearbeiten von alten Aufgaben vorbereitet. Dies führte dazu, dass beide außerordentlich gute Ergebnisse erzielen konnten: Emily gelang es insgesamt 42 Punkte, ihrer Schwester Annika sogar sehr gute 54 von 66 Punkten zu “erknobbeln” bzw. zu “errechnen”. Dabei konnte Annika lediglich 3 Aufgaben nicht korrekt lösen. Das Franken-Gymnasium gratuliert sowohl Annika als auch Emily ganz herzlich zu diesem großartigen Abschneiden.