… bei unserem Förderverein, insbesondere bei Frau Schäfer und Frau Balas, für ihren Einsatz im Rahmen der Bestellungen im Eigenanteil, der für viele Eltern ein toller Service war!

… beim extra Baumarkt Zülpich, der uns auch in diesem Jahr wieder das Helium für unsere Luftballonaktion am Einschulungstag kostenlos zur Verfügung gestellt hat!

… bei Herrn de Bruin, der ebenfalls wieder bei der Vorbereitung der Luftballon-Aktion sowie bei der Bestellung der Fragy-T-Shirts für unsere neuen Fünftklässler/innen aktiv war!

… bei all den vielen Helferinnen und Helfern, die hier nicht namentlich erwähnt werden, ohne deren helfende Hände jedoch so manches nicht möglich wäre!

und ganz besonders

…bei der Stadt Zülpich als unserem Schulträger und bei den zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die neben der Bewältigung der Corona-Maßnahmen (Bestellung von Masken, Selbsttests, Desinfektionsmittel etc.) während der Sommerferien zeitgleich fünf Firmen am Franken-Gymnasium im Einsatz hatten: So wurde das durch den Starkregen beschädigte Dach repariert, alle Räume des Altbaus wurden neu gestrichen (inklusive Pädagogisches Zentrum, Treppenhäuser und Flure), der WLAN-Ausbau wurde fertiggestellt, die Arbeiten an unserem wunderschönen neuen Schulcampus wurden fortgesetzt etc. etc. etc.