v.l.n.r. Julia Pakulla, Celesta Bolte, Lisa Marie Schmitz, Paulina, Lukas Müller, Tim Henrich, Justin Thar, Kilian Erdmann

Auch in diesem Jahr haben mehrere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF/Q1 erfolgreich die Cambridge-Prüfung in Englisch absolviert. Die Prüfungen sind seit Jahren fester Bestandteil des außerunterrichtlichen Angebots, das das Franken-Gymnasium als Europa-Schule und Schule mit bilingualem Zweig auszeichnet.

Das Cambridge-Certificate als weltweit gültiges Zertifikat zur Anerkennung des Sprachniveaus ermöglicht es den TeilnehmerInnen, auch über den schulischen Kontext hinaus zahlreiche Chancen hinsichtlich Ausbildung, Studium, Praktika im Ausland oder bei der Jobsuche wahrzunehmen. Die SchülerInnen bereiteten sich in diesem Jahr unter erschwerten, der Pandemie geschuldeten Bedingungen zunächst im Vorbereitungskurs per Videokonferenz und anschließend im Wechselmodell zwischen Distanz und Präsenz intensiv auf die Prüfungen vor. Im Juni absolvierten sie schließlich den schriftlichen Prüfungsteil in den Räumen des Franken-Gymnasiums. Für den mündlichen Prüfungsteil wurden die TeilnehmerInnen dann von Frau Meiser an das Englische Institut in Köln begleitet. Nachdem alle SchülerInnen die Cambridge-Prüfungen erfolgreich bestanden hatten, überreichte Herr Beilharz schließlich das wohlverdiente Zertifikat. Wir gratulieren allen SchülerInnen ganz herzlich zur bestandenen Cambridge-Prüfung!