In der zweiten Schulwoche nach den Herbstferien erhält das Franken-Gymnasium Besuch von der Qualitätsanalyse (QA). Diese besucht in regelmäßigen Abständen alle Schulen des Landes, um ihnen Rückmeldungen über Entwicklungsprozesse und Unterrichtsbeobachtungen und dadurch Impulse für die Schul- und Unterrichtsentwicklung der kommenden Jahre zu geben.

Am Montag, den 22.08.2022, fand diesbezüglich nun das sogenannte Abstimmungsgespräch statt, dessen Ergebnisse für alle am Schulleben des Franken-Gymnasiums Beteiligten von Bedeutung ist. Wenngleich insgesamt nur 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei waren, so waren doch Vertreter/innen aller schulischen Gruppierungen (Schülerschaft, Elternschaft, Lehrerkollegium) sowie Vertreter/innen der Qualitätsanalyse und unser schulfachlicher Dezernent Herr Sieprath anwesend.

Die schulischen Gruppen hatten in den jeweiligen Gremien im Vorfeld bereits ihrerseits Themen und Fragen formuliert, zu denen sie sich von der QA im Laufe des Besuchs eine Rückmeldung erhoffen. Diese Themen und Fragen wurden im Abstimmungsgespräch aufeinander abgestimmt, sodass nun die zentralen Leitthemen feststehen, zu denen uns die QA eine Rückmeldung geben wird. Vereinbart wurde der Blick auf folgende Bereiche:

  1. Schulfamilie Franken-Gymnasium: Gemeinsam leben und arbeiten, auch in der digitalen Welt
  2. Schulfamilie Franken-Gymnasium: Gemeinsam lernen und lehren, auch in der digitalen Welt
  3. Das Franken-Gymnasium in der digitalen Welt kontinuierlich weiterentwickeln.

      

In der Formulierung der Leitthemen wird bereits deutlich, dass die Digitalität aus dem Schulleben nicht mehr wegzudenken ist! Daher freuen wir uns bereits auf die Impulse, die wir Ende Oktober von der QA erhalten werden. Das Abstimmungsgespräch hat dazu beigetragen. Denn nicht nur hinsichtlich der Themenschwerpunkte war man sich rasch einig. Auch die angenehme Atmosphäre wurde im Nachgang von allen Beteiligten gelobt.