Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
heute Morgen konnte ich mit dem Kreisgesundheitsamt Euskirchen die Sachlage erörtern. Mir wurde mittgeteilt, dass Ihre Kinder nicht zu Hause bleiben müssen, wenn deren Geschwister an einer der Nachbarschulen durch Gegenmaßnahmen bezüglich der aufgetretenen Covid-19-Fälle betroffen sind. Dies gilt auch für den Fall, dass Ihr Kind sehr eng mit Real- oder Hauptschülern befreundet ist. Die gestrige Vorsichtsmaßnahme, die wir im Interesse und zum Schutz aller uns anvertrauten Kinder zunächst ausgesprochen hatten, wird somit wieder aufgehoben.
Für den heutigen Tag ist Ihr Kind entschuldigt, ab morgen (28.08.2020) nimmt es wieder am Unterricht teil.
Wenn in Ihren Familien nun eine Ansteckung festgestellt wird, bitte ich Sie, mich umgehend zu informieren. Auch sollten Sie sehr aufmerksam sein, was Krankheitssymptome bei Ihren Kindern angeht und sich ggf. ärztlich beraten lassen. Im Übrigen verweise ich auf bereits zugegangene Informationen zum Umgang mit der Covid-19-Pandemie (z.B. HP-Eintrag vom 07. August 2020).
Für Rückfragen steht die Schulleitung selbstverständlich zur Verfügung.
Mit besten Grüßen für Ihre Gesundheit
Joachim P. Beilharz, OStD
- Schulleiter -