Differenzierung

Wahlpflichtbereich I

Im neunjährigen Bildungsgang (G9) wird die 2. Fremdsprache ab Klasse 7 unterrichtet, die Wahl findet am Ende der Erprobungsstufe in Klasse 6 statt. Am Franken-Gymnasium haben die Schülerinnen und Schüler die Wahl zwischen Französisch und Latein als 2. Fremdsprache ab Klasse 7. Im zweiten Halbjahr der Klasse 6 finden Informationsverastaltungen zu den Fremdsprachen für die Schülerinnen und Schüler am Vormittag, für die Eltern/Erziehungsberechtigten am Abend statt. Im Rahmen dieser Veranstaltungen werden die Fächer durch Fachkolleginnen und -kollegen vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Der Unterricht in der 2. Fremdsprache ist in der Jahrgangsstufe 7 vierstündig. Die Leistungsmessung erfolgt im Rahmen der sonstigen Mitarbeit sowie durch drei schriftliche Arbeiten pro Halbjahr. Die 2. Fremdsprache gehört neben, Deutsch, Mathematik und Englisch zur Fächergruppe I.

Wahlpflichtbereich II

Im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe 8 wählt jede Schülerin / jeder Schüler ein weiteres Fach, das in den Jahrgangsstufen 9 und 10 verpflichtend belegt wird. Vor der Wahl finden Informationsveranstaltungen sowohl für die Schülerinnen und Schüler am Vormittag, als auch für die Eltern / Erziehungsberechtigten am Abend statt. Im Rahmen dieser Veranstaltungen werden die angebotenen Fächer und Kurse vorgestellt, Fragen beantwortet und Informationsmaterial ausgehändigt. Alle Fächer und Kurse werden in G9 dreistündig unterrichtet, der Französischunterricht wird auf vier Stunden aufgestockt. Die Leistungsmessung erfolgt im Rahmen der sonstigen Mitarbeit sowie durch zwei schriftliche Arbeiten pro Halbjahr.

Folgende Fächer / Kurse werden am Franken-Gymnasium angeboten:

Sprachlicher Schwerpunkt

  • Französisch
  • Business English

Gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt

  • Unsere Region in Europa
  • Pädagogik

 MINT-Schwerpunkt

  • Informatik
  • Naturwissenschaften

Sportlicher Schwerpunkt

  • Bio/Sport

Von Schuljahr zu Schuljahr können, gerade im musischen oder gesellschaftswissenschaftlichen Bereich, weitere Wahlangebote hinzukommen.